Sitzungen

Bevor mit der Rolfing Basis Behandlung begonnen werden kann, findet eine genaue Analyse Ihres Körpers und Ihres Bewegungsapparates statt. Der Grundstein jeder Rolfing Sitzung ist die aktive Zusammenarbeit von Rolfer und Teilnehmer. In der Regel dauert eine Sitzung 60 bis 80 Minuten. Idealerweise erfolgen 10 Sitzungen im Abstand von einer bis zu mehreren Wochen. Danach besteht die Möglichkeit, das Erlernte weiter zu vertiefen und die Sitzungen fortzuführen. Auch Auffrischungssitzungen sind keine Seltenheit und jederzeit möglich.

Die Rolfing Behandlungen werden sowohl im Liegen, im Sitzen, im Stehen und sogar im Gehen durchgeführt. Grundvoraussetzung für einen Behandlungserfolg ist die Bereitschaft des Teilnehmers, seinen eigenen Körper und dessen Bewegungsabläufe  Kennenzulernen. Jede Rolfing Sitzung baut systematisch auf der vorherigen Sitzung auf. Der Körperbau wird neustrukturiert und effektivere Bewegungsabläufe werden aufgezeigt, sowie praktisch umgesetzt. Grundbewegungen des Alltags, wie einen Gegenstand aufheben, aus einem Sessel aufstehen, usw. werden neu erlernt und eingeübt. Rückenschmerzen lösen sich beispielsweise bereits nach wenigen Rolfing Sitzungen.