Anwendung

Narben stellen oftmals, auch wenn sie bereits abgeheilt sind, bleibende Wunden dar. ScarWork macht nicht nur aus kosmetischer Sicht Sinn. Sofern diese bei Ihnen zu körperlichen Funktionseinschränkungen führen, sollten Narben nicht unbehandelt bleiben.

Jeder, der durch Narben Bewegungseinschränkungen, Missempfindungen und Schmerzen erfährt, kann eine Narbenarbeit Sitzung in Anspruch nehmen. Juckreiz, Kribbeln, unnatürliches Hitze- und Kälteempfinden, sowie Taubheitsgefühle sind in Verbindung mit Verletzungen der Haut keine Seltenheit. Ehe wir uns versehen, sind manchmal sogar Körperteile betroffen, die nicht im Umkreis der Narbe liegen. Hier entsteht ein Ungleichgewicht im Körper, das an einer anderen Stelle sein Ventil findet.